Menu

Sopran

Maria-Teresa Bäumler

Biografie

Die deutsch - argentinische Sopranistin Maria-Teresa Bäumler (1994, München) wurde bereits in ihrer Jugend gefördert und bekam schon zeitig solistische Aufgaben im Münchner Madrigalchor bei Prof. Franz Brandl.

Seit dem Beginn ihres Gesangsstudiums 2015 an der Hochschule für Musik Würzburg gehören viele Konzertabende und Veranstaltungen zu ihrem Tätigkeitsfeld. 2019 beendete Maria-Teresa erfolgreich ihren Bachelor of Music bei KS Prof. Jochen Kupfer. Momentan studiert die Sopranistin an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig bei Prof. Caroline Stein im Master of Music Operngesang.

In der Spielzeit 2021/22 debütiert Maria-Teresa die Rolle der Gretel aus "Hänsel und Gretel" von E. Humperdinck am Allee-Theater Hamburg. Im Rahmen der Opernschule sang die Sopranistin schon mehrere Opern/Operettenpartien auf der Bühne, unter anderem Julia und Hannchen aus „Der Vetter aus Dingsda“ (E. Künneke), Oberto aus „Alcina“ (G. F. Händel), Amore und Giunone aus „Il ritorno d‘Ulisse in patria“ (C. Monteverdi) und weitere.

2015 gewann Maria-Teresa den Förderpreis im „Armin-Knab-Wettbewerb“, war 2019 Stipendiantin des Richard-Wagner-Verbands Würzburg-Unterfranken e.V., 2020 und 2022 Finalistin im „Albert-Lortzing-Wettbewerb” und wurde 2020/21 durch das Deutschlandstipendium an der HMT Leipzig gefördert.




Termine

16. Januar 2022

Neujahrskonzert - ABGESAGT

Neustadt an der Aisch

Maria-Teresa Bäumler (Sopran), Alexander Geiger (Tenor), Hernán Vuga (Bariton)
Dirigent: Prof. Wolfgang Kurz
Würzburger Kammerorchester

20. Februar 2022

Finale Albert Lortzing-Wettbewerb 2022

Großer Saal, HMT Leipzig

19:30 Uhr (hochschulintern)

13. Februar 2022

Operettenkonzert

Großer Saal, HMT Leipzig

Abschlusskonzert des Operettenkurses 11 Uhr und 16 Uhr
Gesamtleitung: Matthias Winter
Salonorchester

4/5/6/8. März 2022

Julia - “Der Vetter aus Dingsda”

Theater Rudolstadt / Saalfeld

Der Vetter aus Dingsda von E. Künneke
Musikalische Leitung: Oliver Weder
Regie: Alessa Harden
Thüringer Symphoniker

Media

Videos

Galerie

Fotos

Portrait

Portrait © Naturallightmoments

Bühnenfotos

© Dr. J. Flügel

Repertoire

Meine Leidenschaft ist es, auf der Bühne zu stehen. Denn Musik ist Emotion, Musik verbindet und Musik erschafft Neues. zum Repertoire

Presse

Author image

[…] Hänsel und Gretel waren hervorragende Darsteller, herrlich anzusehen wie sie tanzten, sich stritten, übermütig und fröhlich über die Bühne tollten, über Tisch und Stühle sprangen […] Maria-Teresa Bäumler, sehr brav mit zwei Zöpfen, sang die Gretel mit samtweichen lyrischen Sopran […]

IOCO (W. Schmitt) 02.12.2021
Author image

[…] Marius Adam schickt die junge , fein timbrierte Sopranistin Maria-Teresa Bäumler mit braven Zöpfen und angstgrosen Augen ins Zuckerland. […] Wie wunderbar das wirken kann, belegt die wohl schönste Szene des Abends. Als Hänsel und Gretel ihren Abendsegen anstimmen - und die Sängerinnen in einem Duett verschmelzen, ganz anrührend und schlicht. […]

Hamburger Abendblatt (M. Stäbler) 29.11.2021
Author image

[…] Mit strahlenden Stimmen glänzen Maria-Teresa Bäumler (Gretel) und Iva Krušić (Hänsel) als Geschwisterpaar.[…]

Mopo (B.Scholz) 30.11.2021
Author image

[...] , bei der die Sopranistin Gänsehaut auslöste. Kaum zu glauben, dass diese junge Frau ihr Gesangsstudium noch nicht abgeschlossen hat! Eine Stimme mit großem Potenzial. [...]

Rheingau Echo 03.09.2020
Author image

[...] In Georg Friedrich Händels "Flammende Rosen, Zierde auf Erden" traten Beck und Bäumler in einen DIalog, Flöte und Sopran vereinigten sich miteinander aufs Schönste. [...]

Wiesbadener Kurier 01.09.2020
Author image

[…] Wunderbar harmonisch gesellte sich bei vielen weiteren Werken Bäumlers klarer Sopran dazu. Bemerkenswert dabei: „The Lord is my light“ mit seiner jubilierenden Fröhlichkeit und das beeindruckend einfühlsam intonierte musikalische Bittgebet „The Lord bless you and keep you“ („Gott segne und behüte dich“) von John Rutter. […] Händel schloss den Kreis, mit „Let the bright Seraphim“ aus dem Oratorium „Samson“ – allerdings mit sehr fein akzentuiertem Gesang.

Main-Echo 01.08.2016
Author image

[…] so beeindruckten die klaren Linien und Höhen von Maria-Teresa Bäumler bei „Pie Jesu“ von Webber und „For the beauty of the earth“ von Rutter. [...]

Münchner Merkur 07.10.2016
Author image

[…]Den Festgottesdienst haben Organist Pierre Schuy, die Irschenhauser Blasmusik unter der Leitung von Hans Hess und der hervorragenden Sopranistin Maria-Teresa Bäumler musikalisch begleitet. [..]

Münchner Merkur 14.07.2015
Author image

[…]Den Bogen von Mozarts „Veilchen“ bis hin zu Schumanns „Widmung“ nach einem Text von Friedrich Rückert spannte Maria Teresa Bäumler, […] begleitet von Esthea Kruger. Das einzige französische Lied des Abends geriet ihr zu einer warm strömenden Melancholie, hier ließ sie ihren Sopran los und zeigte ein wenig Seele. […]

Main Post 14.12.2015

Kontakt

Ich freue mich auf Ihre Nachricht

Something went wrong. Please try again.
Your message was sent, thank you!

Maria-Teresa Bäumler



Email

maria-teresa@bäumler.eu